Fakultät für Maschinenbau und Sicherheitstechnik

Francesca Sonntag

Sicherheitsingenieur / Rettungsingenieur Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Kontakt

Raum: W.10.016
Mail: fsonntag[at]uni-wuppertal.de
Telefon: +49 (0) 202 439-5608

ResearchGate

Als wissenschaftliche Mitarbeiterin des Lehrstuhls „Bevölkerungsschutz, Katastrophenhilfe und Objektsicherheit“ der Bergischen Universität Wuppertal beschäftigt sich Francesca Sonntag in erster Linie mit dem Vergleich verschiedener Formen von Einsatz-, Verwaltungs- und Krisenstäben, der Untersuchung von Informationsflüssen und der Verarbeitung von Informationen in der interorganisationalen Zusammenarbeit im Bevölkerungsschutz sowie dem Schutz Kritischer Infrastrukturen.

Im Rahmen ihrer Dissertation untersucht sie darüber hinaus Möglichkeiten zur Erstellung eines psychosozialen Lagebildes auf Basis von Mitteilungen psychosozialer Bedarfe und Ressourcen in sozialen Medien im Kontext des Krisenmanagements.

Francesca Sonntag absolvierte ihren Bachelor im Studiengang Rettungsingenieurwesen mit der Vertiefung Brandschutz an der Technischen Hochschule in Köln. Den Master of Science absolvierte Sie mit Abschluss im Jahr 2020 an der Bergischen Universität Wuppertal mit dem Schwerpunkt Bevölkerungs- und Brandschutz. Während dem Master wirkte Sie als studentische Hilfskraft und folgend als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Bevölkerungsschutz, Katastrophenhilfe und Pbjektsicherheit im Projekt Volunteered Geographic Information (VGI) mit. Seit April 2021 arbeitet Francesca Sonntag am Lehrstuhl für Bevölkerungsschutz, Katastrophenhilfe und Objektsicherheit an der Bergischen Universität Wuppertal unter der Leitung von Prof. Dr.-Ing. Frank Fiedrich im Forschungsprojekt CroMa und befasst sich im Rahmen ihrer Dissertation mit Analysen sozialer Netzwerke im Kontext des psychosozialen Krisenmanagements.

Weitere Infos über #UniWuppertal: