Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Aktuelles

  • Aus der „Flüchtlingskrise“ lernen: Wie aus Erfahrungen eine Qualifizierung für Organisationen mit Sicherheitsaufgaben entsteht
    In der Hochphase der Flüchtlingsbewegungen 2015/16 mussten hilfsbedürftige Menschen innerhalb... [mehr]
  • Crowd-Management in der Praxis: Forschende suchen Rezept gegen Gedränge auf Bahnhöfen
    August 2018. Am Hamburger Hauptbahnhof herrscht wegen ausfallender Züge großes Gedränge. Bahnsteige... [mehr]
  • Thema für Bachelor Thesis zu vergeben
    Usability und Fragebogendesign. Messung der Gebrauchstauglichkeit eines schriftlich-postalischen... [mehr]
  • Bürgerbefragung in Düsseldorf, Leipzig und München
    Gemeinsam mit der Stiftungsprofessur für Kriminalprävention und Risikomanagement an der Universität... [mehr]
  • Thema für Master-Arbeit zu vergeben
    Im Rahmen des BMBF-geförderten Projektes „ProVOD – Professionalisierung des... [mehr]
zum Archiv ->

Thema für Master-Arbeit zu vergeben

Im Rahmen des BMBF-geförderten Projektes „ProVOD – Professionalisierung des Veranstaltungsordnungsdienstes“ (www.provod.de) ist ab sofort ein Thema für eine Master-Arbeit zu vergeben. Es soll die Übertragbarkeit von Zertifizierungsmodellen aus anderen Branchen der Sicherheitswirtschaft auf private Veranstaltungsordnungsdienste geprüft werden. Hierzu sind unter anderem Dokumentenanalyse und Experteninterviews vorgesehen. Der genaue Zuschnitt kann im persönlichen Gespräch erörtert werden. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Herrn Malte Schönefeld, M.A., unter schoenefeld(a)uni-wuppertal.de